Montag, 12. Januar 2009

Ultimative Aprés Ski Party

Da ich kein Personal für die Kontrollen gefunden habe, durften die Gäste auch ohne gültigen Skipass rein!

Die Schneekatze war die freundliche Leihgabe meines Vaters, der schon seit ich denken kann Modellbau als Hobby hat und immer sehr viel Verständnis für mein Hobby aufbringt.
Die Gondel haben wir uns von Schwiegerpapa geliehen, der schon seit Jahren davon träumt im Garten seine große Eisenbahn fahren zu lassen.
Die weiße Wand sind die Ausläufer unserer Schneebar.

Und abends mit Beleuchtung!!!

Ach ja, ein paar Gäste hatten wir auch. Am Beliebtesten waren die Plätze rund um den Heizstrahler.

Die mit Fellkaputze und schwarzer Kappe hatte diese verrückte Idee mit der AprésSkiParty!
Also das bin ich.

Für Perlengespräche und Fachsimpeleien wurde sich dann aber ins Warme verzogen, denn zum Ketten zeigen musste man mehrere Schichten öffnen.....
Also wie Ihr seht hatten wir alle super viel Spaß und wer weiß, ob wir jemals nochmal so eine tolle Feier machen können. Und demnächst gibt es dann an dieser Stelle auch wieder Perlenbilder.





1 Kommentar:

clacavi hat gesagt…

Tina,
ihr habt bestimmt super viel Spaß gehabt.....bei dieser Fete wäre ich auch gerne Gast gewesen.....Super Idee.....

Gruß
Friederike

P.S. danke für die nette PN