Sonntag, 29. Mai 2011

Glas und Kunst im Park…

und zwar im Luisenpark in Mannheim. Mit der lieben Rockersteffi habe ich mich gestern in der Frühe auf den weiten Weg nach Mannheim gemacht. Da wir beide noch nicht dort waren, waren wir natürlich in gespannter Vorfreude und die 3 Stunden Fahrt vergingen wie im Flug. An dieser Stelle vielen Dank an Steffi, die mich gut unterhalten hat ;-).

In Mannheim angekommen, haben wir auch fast sofort den Parkplatz und Parkeingang gefunden. Unser erster Eindruck war: Cool, ist ja größer als Wertheim!

Ob dem wirklich so ist weiß ich gar nicht, aber das Ambiente übertrifft Wertheim auf jeden Fall, wobei wir in Wertheim immer viel mehr Perlerinnen und Perler treffen.

Aber seht selbst:

IMG_1313 Hier stehe ich mit meiner Kamera quasi im  Übergangsbereich zwischen Händler und Perlenständen. Die “Perlen”halle war rund, was ich persönlich sehr einladend fand. Direkt geradeaus war der Stand von Dora Schubert, mit der wir auch sehr nett geplauscht haben. Ich muss sagen eine sehr nette Person mit traumhaften Perlen.

Die Stände, die ich fotografiert habe, habe ich nur vorsichtig aus der Ferne fotografiert, weil da so manche Perlenkünstlerin sehr empfindlich drauf reagiert. Demnach also nur nähere Fotos von mir persönlich bekannten Perlerinnen.

IMG_1314Gleicher Ausgangspunkt aber nach links fotografiert. Man sieht hier ganz links noch den Stand von Paterperlo (Matthias+Aleksandra) und geradeaus der Stand von Iris(Formatis) mit ihren traumhaften Murrinis. Schade, dass ich nicht mit Murrinis arbeite, aber was nicht ist kann ja noch werden.

IMG_1315Mein persönlicher Favorit war dieser Stand von Gabi und Doris. Sooo schön bunt und sooo tolle Räder und Ringaufsätze und Fische und sooo toll in Szene gesetzt. Ich wünschte ich hätte da auch so ein Händchen dafür. Muss ich neidlos anerkennen. Aber vielleicht miete ich mir die beiden einfach mal zur Ideenvergabe, hihi.

IMG_1316   Hier ist Doris nochmal ganz konzentriert im Kundengespräch.

IMG_1317

Hier der Stand von Anja(Glasartig), ein Perlengartentraum in blau und wie immer fröhlich bunt der Stand von Carla. Immer wieder schön Euch wieder zu sehen.

IMG_1318Beeindruckend fand ich auch die Perlen von Beate mal in echt zu sehen, denn sie arbeitet ausschließlich am Eingasbrenner und macht so schöne Blumenperlen und zwar richtig dicke Brummer.

IMG_1319Tja und hier sitzt unsere liebe Sandra mit Ihren schönen Murriniperlen. Auch mit Sandra haben wir wieder gerne gequatscht und freuen uns immer sie zu treffen.

IMG_1320 

Der Wahnsinn war wie immer auch der Stand von Friederike. Hallo? Wie lange baust denn Du auf? Fahrt Ihr mit nem Umzugswagen? Ne Spaß beiseite, Friederike hat immer super Ideen und traumhaft bunte Perlenkreationen und nicht zuletzt dank ihrer Zusammenarbeit mit einem netten Schreiner wird auch mein Standkonzept überarbeitet. Ihr werden schon sehen…

Tja und da sind wir auch schon beim nächsten Thema. Um kurz vor 18.00h, standen wir da mit unseren Holzkisten und nem Ofen im Karton und wussten nicht, wie wir die Sachen zum Auto kriegen sollten…wäre fast Loriot reif gewesen…

Aber dank Eva, die soo schöne figürliche Perlen macht und Esthers Transportkarre haben wir es doch hingekriegt. Danke Euch beiden, fühlt Euch gedrückt.

Vom traumhaften Luisenpark haben wir leider nicht viel gesehen. Wir hatten ja keine Zeit!! Aber für ein Foto vom Storchennest hat es dann doch noch gereicht:

IMG_1311

IMG_1312Und für alle, die auch noch nicht dort waren, kann ich nur sagen: Fahrt und seht selbst, denn dies ist wirklich nur ein kleiner Auszug!

Mittwoch, 18. Mai 2011

Kein Beweisfoto….

…aber ich war echt ehrlich dabei. Wo??? Na beim ESC 2011 in Düsseldorf.

Und zwar haben wir vor ein paar Monaten in Frankfurt, auf der Sanitärmesse, bei einem bekannten Armaturenhersteller bei einem Gewinnspiel VIP-Karten dafür gewonnen.

Der Tag fing auch ausgesprochen gut an mit Sektempfang und Präsentation bei besagter Firma.

Versorgt mit diversen Fanartikeln machten wir uns dann auf den Weg zur Arena. Die Gruppe mit dem Bus und mein Mann und ich mit dem eigenen Auto, weil wir nicht im Hotel in Bochum übernachten wollten, wo wir doch in Essen wohnen…

Zum Glück bekamen wir auch einen VIP-Parkausweis. Auf dem Parkplatz ausgestiegen wollten wir hinüber zu den VIP-Bussen. Leider wurden wir aber von den Ordnern vorher in einen Messebus geschoben. Super.

Der hielt natürlich an den Messeparkplätzen. Also erst mal auf hohen Hacken 300m zurück zum Stadion. Dem ersten Servicemann unsere Karte gezeigt und dieser schickte uns zum Nordeingang. Nebenbei erwähnt, wir waren an der Südseite…

Um es kurz zu machen wir sind eine geschlagene Dreiviertelstunde um dieses Stadion gerannt, weil keiner der Servicekräfte wusste wo der VIP-Eingang für den Platinum Club ist. Am Ende mussten wir dann auch noch dort rausgehen, wo wir am Anfang rein wollten und man uns sagte:”Nein, der Eingang ist ja nur für VIP´s!” Grrrr.

Aber als wir dann drin waren, war es ein grandioser Abend. Das Essen war vorzüglich und die Show echt der Kracher. Ich selbst fand Lena´s Song vorher eigentlich blöd, war dann aber echt begeistert von ihrem Auftritt und ich denke Platz 10 ist doch eine gute Leistung. Erstaunlich finde ich allerdings letztendlich das Ergebnis der anderen Platzierung. Wenn man nach der Stimmung in der Halle gegangen wäre, dann hätten ganz klar Spanien, England, Dänemark und Irland das Rennen machen müssen.

Wahrscheinlich müsste man die großen Länder auch in viele Kleine spalten, damit die sich gegenseitig die Punkte zuschustern können.

Naja, aber der Abend war wirklich ein großes Erlebnis und es ärgert mich maßlos, dass meine Kamera zu Hause geblieben ist. Menno!

Mittwoch, 4. Mai 2011

Versprochen ist versprochen…

und wird natürlich nicht gebrochen. Habe Euch doch schon im März ein Geheimprojekt versprochen. Also am 11. März 2011 bin ich stolze Patentante von Jonathan geworden und da seine Mutter sich mal von mir ein Feen-Mobile gewünscht hat, habe ich zur Geburt ein Feen-Mobile geperlt.

Einige haben sicher die Fotos schon in meinem Picasa-Stream entdeckt. Aber nun zeige ich sie nochmal richtig:

IMG_1230Das ist meine persönliche Lieblingsfee, vielleicht weil das unschuldige Aussehen und leider auch die Körpermasse mir so ähnlich sind ;-).

IMG_1229Einmal im Ganzen. Ganz schön schwer zu fotografieren.  

IMG_1232 Orange rot immer wieder ne schöne Kombi. Hier mit Fransenrock.

IMG_1231Man kann es leider nicht so gut erkennen, aber hier ist ein Fliepi-Feenmann mit Fliepi und Fliepi-Vögelchen.

IMG_1233Zwei Blütenfeen oben lila Glockenblumenfee und unten kugelige Blütenfee.

IMG_1234

Türkise Margaritenfee mit blumigen Hut.

Mutter und Kind haben sich sehr gefreut und ich hoffe sie sind mir jetzt nicht böse wenn ich den kleinen Fratz hier nun auch mal zeige:

P3273790 Ist er nicht süß? Auge in Auge mit seinem Spieluhrenesel.

Sonntag, 1. Mai 2011

Stühle raus…ein gelungenes Event!

Gestern war ja mein erster Markt für dieses Jahr und als Einweihung für meinen neuen Stand ein sehr guter Start.

IMG_1279Wir sind total begeistert von diesem Zelt und hatten wirklich fix aufgebaut. So hatten wir genügend Zeit für die Feinheiten.

Ansonsten haben wir gestern wirklich alles geboten bekommen. Nachmittags ging eine Parade sämtlicher Vereine Bochums durch die Straße und zwischenzeitlich hatte ich ein wenig Angst um meine Schätze, als die großen Wagen etwas zu nah an meinem Stand vorbeifuhren, oder die Tanzgarde mit den komischen Stöcken rumgewedelt haben. Die Parade war so lang, dass mein Mann mich irgendwann fragte, ob die immer im Kreis laufen…hihihi.

Uns gegenüber war ein Kult-Café (Zacher), dort gab es zum einen köstlichen Latte Macchiato und nachdem die supercoole Band aufgehört hatte gab es dort Infrarotkopfhörer. Es war wirklich ein Spektakel zu sehen wie so viele junge Menschen zu nicht hörbarer Musik abtanzten…witzig und echt cool.

Nach meinen eher schleppenden Weihnachtsmärkten war dieser gestern endlich mal wieder eine Bestätigung für mich persönlich, denn gestern waren ausschließlich sehr nette Menschen an meinem Stand und dann macht es mir immer besonders viel Freude. Ganz besonders toll fand ich das der Veranstalter den Standleuten ne Currywurst ausgegeben hat. Die war richtig köstlich, lieber Peter, danke schön! 

Also alles in allem ein gelungenes Event.

IMG_1283

IMG_1284

Soo, nun wollen die Kisten auch wieder alle ausgepackt werden…