Sonntag, 29. Mai 2011

Glas und Kunst im Park…

und zwar im Luisenpark in Mannheim. Mit der lieben Rockersteffi habe ich mich gestern in der Frühe auf den weiten Weg nach Mannheim gemacht. Da wir beide noch nicht dort waren, waren wir natürlich in gespannter Vorfreude und die 3 Stunden Fahrt vergingen wie im Flug. An dieser Stelle vielen Dank an Steffi, die mich gut unterhalten hat ;-).

In Mannheim angekommen, haben wir auch fast sofort den Parkplatz und Parkeingang gefunden. Unser erster Eindruck war: Cool, ist ja größer als Wertheim!

Ob dem wirklich so ist weiß ich gar nicht, aber das Ambiente übertrifft Wertheim auf jeden Fall, wobei wir in Wertheim immer viel mehr Perlerinnen und Perler treffen.

Aber seht selbst:

IMG_1313 Hier stehe ich mit meiner Kamera quasi im  Übergangsbereich zwischen Händler und Perlenständen. Die “Perlen”halle war rund, was ich persönlich sehr einladend fand. Direkt geradeaus war der Stand von Dora Schubert, mit der wir auch sehr nett geplauscht haben. Ich muss sagen eine sehr nette Person mit traumhaften Perlen.

Die Stände, die ich fotografiert habe, habe ich nur vorsichtig aus der Ferne fotografiert, weil da so manche Perlenkünstlerin sehr empfindlich drauf reagiert. Demnach also nur nähere Fotos von mir persönlich bekannten Perlerinnen.

IMG_1314Gleicher Ausgangspunkt aber nach links fotografiert. Man sieht hier ganz links noch den Stand von Paterperlo (Matthias+Aleksandra) und geradeaus der Stand von Iris(Formatis) mit ihren traumhaften Murrinis. Schade, dass ich nicht mit Murrinis arbeite, aber was nicht ist kann ja noch werden.

IMG_1315Mein persönlicher Favorit war dieser Stand von Gabi und Doris. Sooo schön bunt und sooo tolle Räder und Ringaufsätze und Fische und sooo toll in Szene gesetzt. Ich wünschte ich hätte da auch so ein Händchen dafür. Muss ich neidlos anerkennen. Aber vielleicht miete ich mir die beiden einfach mal zur Ideenvergabe, hihi.

IMG_1316   Hier ist Doris nochmal ganz konzentriert im Kundengespräch.

IMG_1317

Hier der Stand von Anja(Glasartig), ein Perlengartentraum in blau und wie immer fröhlich bunt der Stand von Carla. Immer wieder schön Euch wieder zu sehen.

IMG_1318Beeindruckend fand ich auch die Perlen von Beate mal in echt zu sehen, denn sie arbeitet ausschließlich am Eingasbrenner und macht so schöne Blumenperlen und zwar richtig dicke Brummer.

IMG_1319Tja und hier sitzt unsere liebe Sandra mit Ihren schönen Murriniperlen. Auch mit Sandra haben wir wieder gerne gequatscht und freuen uns immer sie zu treffen.

IMG_1320 

Der Wahnsinn war wie immer auch der Stand von Friederike. Hallo? Wie lange baust denn Du auf? Fahrt Ihr mit nem Umzugswagen? Ne Spaß beiseite, Friederike hat immer super Ideen und traumhaft bunte Perlenkreationen und nicht zuletzt dank ihrer Zusammenarbeit mit einem netten Schreiner wird auch mein Standkonzept überarbeitet. Ihr werden schon sehen…

Tja und da sind wir auch schon beim nächsten Thema. Um kurz vor 18.00h, standen wir da mit unseren Holzkisten und nem Ofen im Karton und wussten nicht, wie wir die Sachen zum Auto kriegen sollten…wäre fast Loriot reif gewesen…

Aber dank Eva, die soo schöne figürliche Perlen macht und Esthers Transportkarre haben wir es doch hingekriegt. Danke Euch beiden, fühlt Euch gedrückt.

Vom traumhaften Luisenpark haben wir leider nicht viel gesehen. Wir hatten ja keine Zeit!! Aber für ein Foto vom Storchennest hat es dann doch noch gereicht:

IMG_1311

IMG_1312Und für alle, die auch noch nicht dort waren, kann ich nur sagen: Fahrt und seht selbst, denn dies ist wirklich nur ein kleiner Auszug!

Kommentare:

Claudi hat gesagt…

Wow - supi! Danke für´s Mitnehmen! ;-) Zumindest virtuell. Ich glaub im nächsten Jahr muss ich auch mal nach Mannheim! Sieht echt toll aus da!
Ganz liebe Grüße, Claudi

Myriam hat gesagt…

Tolle Bilder, ich wahr so Überfordert gewesen mit schauen und staunen, dass ich vergessen habe Fotos zu machen...
Mannheim ist eine wunderschöne Stadt, mein Mann und ich habe es genossen.
DANKE für's zeigen
Grüssli
Myriam

b.tina hat gesagt…

Hach wie schön, wenigstens ein paar Bilder für die Daheimgebliebenen...ich wäre auch sooooo gerne gefahren aber leider hat es nicht geklappt.
Liebe Grüße
Bettina